Druckervergleich

Etikettendrucker - Praktische Helfer

Etikettendrucker sind in den vergangenen Jahren zu unverzichtbaren Helfern geworden, insbesondere in Bereichen, in denen Ordnung und Übersichtlichkeit von hoher Bedeutung sind. Für Regalbeschriftungen, wie Preisschilder im Supermarkt oder auch im privaten Haushalt für Einmachgläser, können Etiketten mit Labeldruckern schnell und unkompliziert gedruckt werden. Insbesondere handschriftliche Beschriftungen werden mit den Etikettendruckern obsolet. Denn meist verschmiert eine solche Beschriftung schnell, ist unleserlich und verblasst. Labeldrucker hingegen sorgen für ein permanentes, sauberes und leserliches Schriftbild. Dabei gibt es für individuelle Gebrauchskontexte im privaten als aber auch im gewerblichen Bereich ein reichhaltiges Angebot an Spezialdruckern. Ihnen werden nun einige Modelle vorgestellt werden, bei denen Sie schnell den praktischen Nutzen der Etikettendrucker erkennen werden.

Schneller Versand mit dem Zebra GC420d

 Zebra GC420d Der Zebra GC420d als Nachfolgemodell des Zebra LP2844 eignet sich hervorragend für Adressierungen, wie sie in Versandunternehmen, aber auch zu Hause benötigt werden. Durch Verwenden der ZPL-Druckersprache können sie den Zebra GC420d nach ihren individuellen Anforderungen, wie zum Beispiel den Schriftgrad und Schrifttyp programmieren. Das Modell benutzt das kostensparende Thermodruckverfahren, sodass keine Tintenpatronen benötigt werden. Aufgrund seiner großen Speicherkapazität ist der Zebra GC420d dabei nicht nur im Versand, sondern auch beim Druck von Barcodeetiketten einsetzbar. Zusätzlich ist das Modell mit dem EnergyStar ausgezeichnet.

Für große Etiketten: Der Etikettendrucker

Zebra GC420d Wer denkt, dass die Größe bedruckbarer Etiketten auf Kleinstformate beschränkt ist, wird mit dem Datamax H-8308X Etikettendrucker eines Besseren belehrt. Denn mit diesem Labeldrucker können problemlos Etiketten im Din A4-Format gedruckt werden. Dabei überzeugt der Datamax H-8308X mit einer Schnelligkeit, die seines Gleichen sucht, und bietet trotz des Großformates eine Auflösung von 300dpi. Damit eignet sich der Labeldrucker hervorragend für den industriellen Bereich im Bereich der Etikettierungen von Kisten, Kartons oder Produktionsanlagen. Dabei ist das Gerät mit einem Bildschirm ausgestattet, auf denen Sie eine Druckvorschau erhalten. Ein USB-Anschluss ermöglicht das Übertragen von bereits erstellten Dateien. Somit ist der Datamax H-8308X Etikettendrucker fast schon äquivalent zu modernen Papierdruckern.

Wie sie sehen, sind Etikettendrucker in vielen Bereichen universell einsetzbar und sind nicht nur im Büro eine praktische Hilfe, wenn es darum geht, Übersicht und Ordnung zu schaffen. Wenn sie Interesse an weiteren Modellen haben, besuchen sie ident24.de.